2012 Hannover

 

OPA-Seminar am 25.11.2012 in Hannover

Veranstaltungsort: Hotel Hennies, Hannoversche Str. 40, 30916 Isernhagen

Ein interessantes und schönes Seminarwochenende liegt hinter uns und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern!

Schon am Samstag reisten die ersten Gäste an, um in kleiner Runde Fragen und Wünsche mit den „OPAs“ (Herrn Liesendahl, Herrn Durmus und Herrn Meyer) zu besprechen.

Gegen 19:00 Uhr ging es dann ins hoteleigene Restaurant. Bei leckerem Essen und reichlich Getränken verging die Zeit wie im Flug, so dass der Abend für die durchweg bestgelaunten Gäste erst in den frühen Morgenstunden endete.

Das OPA-Seminar „Versteckte Funktionen“ begann am Sonntag pünktlich um 09:30 Uhr und Seminarleiter Georg Liesendahl,  Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik, wusste die aufmerksamen Anwesenden von der ersten Minute an zu begeistern.

OPAs Funktionsumfang ist überdurchschnittlich groß und natürlich möchten wir unseren Anwendern so viel Wissen wie möglich in der zur Verfügung stehenden Zeit vermitteln. Auf unserem letzten Seminar in Hagen wurde jedoch darauf aufmerksam gemacht, dass der Abstand zwischen den einzelnen Pausen mit ca. 90 min. sehr lang sei und die Konzentration nach ca. 40-50 min. merklich nachließe.

Selbstverständlich haben wir reagiert und so wurde in regelmäßigen Abständen eine kurze Pause von  wenigen Minuten eingelegt, in denen jeweils ein unterhaltsames Video abgespielt wurde. Die kurzen Sketche lenkten nicht zu sehr ab, trugen aber zur allgemeinen Erheiterung bei.

Das gemeinsame Mittagessen war für 13:00 Uhr anberaumt, leider hatte die Küche aber wohl überraschend viel zu tun und so mussten die Anwesenden eine Wartezeit von knapp einer Stunde in Kauf nehmen, die jedoch schnell mit interessanten Gesprächen untereinander überbrückt wurde. Trotzdem bitten wir um Verzeihung für diese unverschuldete Verzögerung!

Nach dem Essen wurde das wohl interessanteste Produkt des Jahres, „OPA-smart“ vorgestellt. Dank der extra hierfür vorbereiteten Technik waren die Anwesenden in der Lage, die Fähigkeiten und Bedienung der innovativen Lösung für Tablet-PCs und Smartphones auf ihren eigenen Geräten zu testen.

Das Interesse war wieder sehr groß und bereits am Montag nach dem Seminar erhielten wir die ersten Anfragen zur Einrichtung der Software.

(Da es sich bei smart um eine individuell einzurichtende und lizenzabhängig zu berechnende Software handelt, wenden Sie sich bei Fragen bitte an uns).

Weitere Informationen zu OPA-smart finden Sie hier

Gegen 17:00 Uhr schließlich endete das vorletzte OPA-Seminar des Jahres 2012 und die durchweg äußerst zufriedenen Teilnehmer traten motiviert und voll des neuen Wissens den Heimweg an.

Bilder vom Seminar in Hannover: