Anfahrt

 

 
 

Von Hannover

  • Auf der A7 Ausfahrt
    Rhüden/Goslar.

Von Kassel

  • Achtung: Auf der A7 Richtung Norden zwischen Hann-Münden/Lutterberg und Werratal befindet sich eine fest installierte daueraktive Radarkontrolle auf dem starken Gefällestück vor der Werratalbrücke!
  • Auf der A7 Ausfahrt Rhüden/Goslar

Fortsetzung von Hannover / von Kassel

  • Von Autobahnausfahrt die B82 und B82N Richtung Goslar
  • Nach ca. 20 km an der ersten Ampel LINKS (doppelspurig) Richtung Bad Harzburg
  • Nach ca. 500 Metern RECHTS auf die B6 wieder Richtung Bad Harzburg
  • Ausfahrt Goslar-Oker/Altenau auf die B498 in Richtung Oker

Von Braunschweig / Wernigerode

  • Von der A395 bzw. B6N am Bad Harzburger Dreieck (Achtung hier sind neue feste Blitzer installiert) Fahrt Richtung Goslar auf die vierspurige Ortsumgehung B6
  • Ausfahrt GS-Oker Richtung Oker (vorbei an ehem. Chrysler und Betonwerk). In Oker durch Wolfenbüttlerstraße
  • Bei Auftreffen auf die B498 (Vorfahrt achten bei abknickender Vorfahrtstraße) LINKS Richtung Oker/Altenau.

Von Nordhausen / Oberharz / WR über Harzburg

  • Achtung: Neu installierte Dauerblitzanlagen in Braunlage/Abzweig Wieda und auf der B4 am Abzweig Sonnenberg sowie auf B4 am starken Gefällestück (60km/h) hinter Torfhaus/Marienteichbaude
  • Aus Bad Harzburg automatisch auf B4 Richtung Braunschweig/Wernigerode/Goslar
  • Am Bad Harzburger Dreieck auf B6 vierspurige Schnellstraße Richtung Goslar
  • Ausfahrt GS-Oker Richtung Oker
  • Bei Auftreffen auf die B6 (Vorfahrt achten bei abknickender Vorfahrtstraße) LINKS Richtung Oker/Altenau

Aus allen Richtungen Fahrt in Oker

  • Am Werk H.C. Starck entlang, dann vorbei am Oker-Bahnhof
  • Nach Rechtskurve Fahrt durch Bahnunterführung
  • Nach Bahnunterführung über Fußgängerampel
  • An der nächsten Ampel RECHTS abbiegen in den Höhlenweg (Einbahnstraße)
  • OPA (Hausnummer 12) befindet sich nach ca. 100 m gegenüber dem Geschäft Hirschfelder Optik-Foto auf der rechten Seite. An der Einfahrt ist ein deutliches OPA – Schild  zu sehen.
  • Fahren Sie auf unseren Hof, parken sie dort. Sollten alle Parkplätze belegt sein, können Sie gerne Mitarbeiterfahrzeuge zuparken.