SEMINAR am 04./05.11.2000 in Goslar

 

„Die Bedienung von Windows und Word in Zusammenhang mit OPA-NG.“

„Drinnen heiß, draußen eiskalt“ hätte die Überschrift des 5. Goslarer Seminars heißen können.

Von Freiburg bis Hamburg waren wieder einmal 24 OPA-Anwender zusammengekommen, die bereit waren, den wesentlichen Umgang mit Word und Windows für die Anwendung von OPA-NG zu lernen.

Und diesmal hatte der Referent, Herr Georg Liesendahl und seine Kollegen, Frau Meike Mund, Herr Serkan Durmus und Herr Lars Timm, wirklich eine Spitzentruppe zusammen. So konnte der umfassende Lehrstoff in den 14 Stunden optimal vermittelt werden.

Die Stadtführung durch Goslar am Samstagabend fand bei herrlichem klaren Wetter, jedoch bei Temperaturen um 5° C statt. So waren die eineinhalb Stunden die rechte Erfrischung nach den vorangegangenen heißen Stunden. Zum Aufwärmen traf man sich nach der Stadtführung im eigens zur Verfügung gestellten Raum des Popp´s, der aktuellen Goslarer „In-Kneipe“.

Trotz wenig Schlaf erschienen alle Teilnehmer am Sonntag frisch und pünktlich. Zum Serminarausklang erheiterte Herr Hirschfelder die Teilnehmer noch mit einer Serie der „Funny-Pictures„, die Sie auch in der Humorecke unserer Homepage finden.

Die Fotos: