2012 Leipzig

 

OPA-Seminar am 11.11.2012 in Leipzig

Das erste Seminar der Reihe „OPA – Versteckte Funktionen“ in Leuna-Kötschlitz war ein voller Erfolg.

Die ersten Teilnehmer reisten bereits am Samstag, dem 10.11.2012 an, um unser Angebot für ein persönliches Gespräch wahrzunehmen und sich am Abend bei einem gemütlichen Essen mit anderen OPA-Anwendern auszutauschen.

Der erste Abend endete nach vielen informativen und unterhaltsamen Gesprächen für manche erst in den frühen Morgenstunden, denn die OPA-Gemeinde verstand sich wie gewohnt prächtig und freute sich nun auf die eigentliche Seminarveranstaltung im Kreis netter Kollegen und Kolleginnen.

Pünktlich um 09:30 Uhr am Sonntag fanden sich alle Teilnehmer im großen Seminarraum „Düsseldorf“ ein und unser Entwicklungsleiter Dipl-Ing. (FH-Augenoptik) Georg Liesendahl, unterstützt von Serkan Durmus (Software-Support) und Stefan Meyer (Verkaufsleiter), konnte seinen Vortrag vor hochinteressiertem Publikum beginnen.

OPAs versteckte Funktionen

OPA ist eine außergewöhnlich komplexe Software. Das wissen auch unsere Anwender und sind sich bewusst, dass ihnen nur ein kleiner Teil der möglichen Funktionen in OPA überhaupt bekannt ist.

Durch die Flexibilität unserer Softwareentwickler und unseren Anspruch, auch die ausgefallensten Wünsche umzusetzen, erhalten OPA-Anwender in der Regel wöchentlich ein Update mit neuen Funktionen. Die dazugehörigen Handbuchnachträge werden jedoch aus zeitlichen Gründen nur von wenigen ausführlich gelesen, so dass vielen Anwendern überhaupt nicht bewusst ist, wie viel Potenzial in ihrem OPA steckt.

Auf OPA-Seminaren bietet sich nun nicht nur die Möglichkeit, die vielen „versteckten Funktionen“ kennenzulernen, sondern auch, sich mit anderen OPA-Usern über den Einsatz der unterschiedlichen Softwaremodule auszutauschen. Dadurch entwickeln sich neue Ideen und Abläufe, von denen alle Beteiligten profitieren.

Zum ausführlichen Seminarscript erhielten alle Teilnehmer auch den brandneuen Band 3 der beliebten Serie „Tipps & Tricks“, in dem wieder eine Auswahl interessanter Funktionen anschaulich vorgestellt werden. Diese und andere wurden während des Seminars ausführlich besprochen und sorgten immer wieder für freudig überraschte Gesichter.

OPA-smart

Die Zeit bis zum gemeinsamen Mittagessen verging wie im Flug und am großen Buffet konnten die ersten neuen Eindrücke dann verarbeitet und diskutiert werden.

Vor satten und  neugierigen Teilnehmern begann der zweite Teil des Seminars gegen 14:00 Uhr und neben der Vorstellung weiterer „Tipps & Tricks“, kam dann auch das wohl interessanteste Produkt des Jahres, „OPA-smart“ an die Reihe. Dank der extra hierfür vorbereiteten Technik waren die Anwesenden in der Lage, die Fähigkeiten und Bedienung der innovativen Lösung für Tablet-PCs und Smartphones auf ihren eigenen Geräten zu testen.

 Informationen zu OPA-smart finden Sie HIER

Gegen 17:30 Uhr schließlich löste sich die OPA-Gemeinde langsam auf und trat zufrieden und höchst motiviert, das neue Wissen in der Praxis umzusetzen, den Heimweg an.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern für ein gelungenes Wochenende mit toller Stimmung, informativen, anregenden Gesprächen sowie die zahlreichen positiven Rückmeldungen schon am ersten Tag nach dem Seminar und freuen uns auf das nächste Treffen am 17./18.11.2012 in Hagen.

DANKE!

Ihr OPA-Team

Bilder vom Seminar in Leipzig: